Mobirise
Geobiologe.net
amp templates

Elektrobiologie

Der elektrische Strom ist ein unverzichtbarer Teil in unserem Leben geworden. Ein Leben ohne Strom ist nicht mehr vorstellbar. So nützlich und vorteilhaft er auch sein mag, so birgt er doch Risiken und Gefahren im täglichen Gebrauch. 
Durch das Fließen des elektrischen Stroms entstehen elektrische sowie magnetische Wechselfelder, welche wiederum auf Mensch, Tier und Pflanzen einwirken. Dies wird im allgemeinen als Elektrosmog bezeichnet.
Darüber hinaus sind wir umgeben von elektromagnetischen Wellen (Hochfrequenzen). Dazu zählen alle Arten von Mobilfunk-Sendeanlagen, Handys, WLAN, DECT-Telefonen usw.
Bei der elektrobiologischen Untersuchung werden Ihnen die vorhandenen Störquellen aufgezeigt und Abhilfemaßnahmen besprochen.